Wesentliche Vorteile einer Darmreinigung

Eine Darmreinigung ist ein wertvolles Instrument, um verschiedenste gesundheitliche Probleme im Darmbereich zu therapieren. Leider gibt es im deutschen Sprachraum bis heute keine gesicherten Aussagen aus schulmedizinischer Sicht, welche die Wirksamkeit bzw. die exakten therapeutischen Vorteile einer Darmreinigung definieren. Vielmehr sieht es so aus, als ob diesem Thema nicht die Aufmerksamkeit zuteil wird, die es eigentlich verdient hätte.

Der Darm ist ein wichtiger Teil unseres Verdauungssystems. Er resorbiert Nährstoffe und Wasser und hilft bei der natürlichen Ausscheidung von Abfallstoffen aus dem Körper. Während dieses gesamten Prozesses werden giftige Substanzen im Darm angehäuft. Dies kann zu Bauchschmerzen, Blasenbildung, Übelkeit, unregelmäßiger Darmbewegung und physischem Unbehagen führen.

Mithilfe einer Darmreinigung können Sie Ihr Verdauungssystem effektiver arbeiten lassen. Nach einer Darmreinigung werden Nährstoffe besser aus der Nahrung absorbiert und Gifte werden aus dem Körper ausgewaschen, bevor sie dem System Schaden zufügen können. In der Tat gibt es neben der Aktivierung des Verdauungssystems noch weitere Vorteile einer Darmreinigung.

Die Darmreinigung ermöglicht eine bessere Absorption von Nährstoffen

Durch unsere Darmwände absorbiert unser Körper Nährstoffe aus der Nahrung. Wenn die Nahrung im Dickdarm ankommt, wird sie das letzte Mal absorbiert. Im Darmbereich werden die Nährstoffe durch die Darmwand in den Blutkreislauf aufgenommen. Wenn der Darm mit giftigen Substanzen verstopft ist, wird die Absorptionsrate sehr gering, sagen wir etwa 10-20%.

Die Anwendung einer Darmreinigung sorgt für das Auswaschen der angehäuften giftigen Substanzen durch das Zulassen der maximal möglichen Absorption für das System. Tatsächlich fördert eine Darmreinigung als zusätzlichen Nutzen Gewichtsverlust durch das Ausscheiden von fäkaler Masse, die den Darmwänden anhaftet.

Das Entfernen giftiger Produkte aus dem Körper und der verbesserte Grad an Nahrungsabsorption kann die Gesundheit fördern, indem es den Körper vor verschiedenen Krankheiten schützt, wie etwa durch die Verbesserung der Immunfunktion.

Eine Darmreinigung kann von Unterleibsbeschwerden befreien

Wenn giftige Substanzen in den Wänden unseres Darmsystems angehäuft werden, führt das zu unregelmäßiger Darmbewegung. An diesem Punkt leiden wir unter Verstopfung oder Durchfall. Wenn Sie Ihren Darm in regelmäßigen Abständen reinigen, können Sie den tatsächlichen Nutzen einer Darmreinigung erfahren.

Sie werden von vielen Unterleibsbeschwerden befreit werden, inklusive unregelmäßiger Darmbewegungen, Durchfall, Magenkrämpfen, Verstopfung und Bauchschmerzen. Ein zusätzlicher positiver Effekt einer Darmreinigung wird häufig in Zusammenhang mit Gasbildung und Blähungen festgestellt.

In vielen Fällen haften üble Gifte über lange Jahre an den Darmwänden. Blähungen können auf eine Giftanhäufung im Darm hinweisen. Sowie sie frei sind von Übergewicht, übermäßiger Gasbildung oder Blähungen, werden Sie neben anderen positiven Veränderungen auch einen flacheren Bauch als Ergebnis feststellen. Dabei kann eine Darmreinigung wertvolle Diesnte leisten.